Scroll Top

Felix Drewes hat einen M. Sc. in Nachhaltigkeit und Klimawandelanpassung vom Centre for Alternative Technology und der East London University. Seine Masterarbeit untersuchte traditionelle Baumethoden und kreislaufgerechte Baustoffe wie Hanfkalk in Erdbebengebieten. Nach einiger Zeit beim Fraunhofer Institut, ist er heute Projektentwickler beim Planungsbüro Hanfingenieur, hält Vorträge und gibt Seminare zu Themen wie Hanfbau, Hanfwertschöpfung, Kreislaufwirtschaft, Bioökonomie und Permakultur. Als Vizevorsitzender des Nutzhanf Netzwerks e.V. und Leiter der internen Kompetenzgruppe „Bauen mit Hanf“, engagiert er sich für die Etablierung regionaler Industriehanf-Wertschöpfungsketten.