Scroll Top

Andreas Bergmann hat in der Vergangenheit mit dem Abschluss Diplomagraringenieur, Schwerpunkt ökologischer Landbau studiert. Zusammen mit seinem Berufskollegen Dr. Wilhelm Schäkel gründete er den 700 ha großen Ökobetrieb Bioranch Zempow in Brandenburg, welcher heute einer der größeren Nutzhanfanbaubetriebe in Brandenburg ist. 2002 wurde die Betriebsgesellschaft aufgelöst und von meinem Kollegen Schäkel übernommen. Von 2007-2015 konnte er als Agrarreferent der Linksfraktion und als wissenschaftlicher Mitarbeiter von MdB Dr. Kirsten Tackmann im Bundestag mit Nutzhanf und der Legalisierung von Cannabis arbeiten. Im Jahr 2017 wurde in Wittstock der Landschaftspflegeverband (LPV) Prignitz Ruppiner Land gegründet. Seit 2018 ist im Verein das Thema Nutzhanf verankert.